Bitcoin podría estar preparándose para sacar los máximos de todos los tiempos, gracias a esta simple razón

Bitcoin y los mercados criptográficos en general siguen mostrando increíbles signos de fuerza. El buque insignia de la criptografía se negocia ahora por encima de los 9.900 dólares, mientras que 10.000 dólares atraen profusamente. Es la primera vez en muchas semanas que ha sido capaz de demostrar una tendencia alcista constante.

Según el veterano comerciante Peter Brandt, un indicador clave sugiere que Bitcoin Code seguirá subiendo desde aquí hasta nuevos máximos históricos.
Bitcoin supera los 9.900 dólares a medida que crece el impulso ascendente

Después de estar atascados en una fase de consolidación en el rango de los 9000-9.300 dólares durante meses, los inversores de Bitcoin se entusiasmaron al ver un movimiento considerable que lanzó su precio a 9.900 dólares.

La criptodivisa parece estar preparada para ver más ventajas a corto plazo.

Lo interesante de esta subida es el hecho de que los altcoins han superado significativamente a bitcoin. El etéreo, por ejemplo, pasó de unos 245 dólares a más de 300. Incluso Litecoin (LTC) – a menudo considerado como la plata del oro de bitcoin – ha aumentado, lo que Peter Brandt piensa que es una señal ominosa. Postuló que cuando LTC se une al partido, significa básicamente que el partido está casi llegando a su fin.

„Cuando el humilde $LTC finalmente se une a la fiesta, puede significar que la fiesta casi ha terminado.“

Sin embargo, no todo son malas noticias. Brandt cree que es muy probable que BTC imprima nuevos máximos históricos debido a un patrón técnico.

El patrón de triángulo simétrico „masivo“ indica que BTC está apuntando a los máximos de todos los tiempos

En respuesta al criptoanalista Tuur Demeester, Peter Brandt observó que un „triángulo simétrico masivo“ en bitcoin apunta a los ATHs. En el análisis técnico, un triángulo simétrico se forma cuando dos líneas de tendencia convergen. Este patrón es seguido a menudo por una ruptura significativa.

En este momento, bitcoin está operando en un triángulo simétrico que se formó en diciembre de 2017 cuando el activo subió hasta el actual pico de 20.000 dólares. Brandt postuló que bitcoin parece estar listo para romper este triángulo y alcanzar los máximos históricos.

Aunque bitcoin puede encontrar cierta resistencia en el camino, si este patrón se cumple, bitcoin podría subir aún más. Brandt espera que BTC llegue a 50.000 dólares, aunque no dio una línea de tiempo exacta sobre cuándo se supone que esto suceda.

COMP’s bullish rally could have been manipulated by the use of derivatives

 

Several analysts suggested that the rapid performance of Compound (COMP) prices may have been manipulated with derivatives.

After an initial exchange rate of approximately $80 per token on Poloniex on June 18, COMP quickly rose 500% to reach high levels above $380 on June 21, when news came out that Coinbase included the cryptomoney in its platform to attract buyers.

Research suggests transparency is key to Utility Token-based projects

 

Since the increase, COMP has lost 34% of its value and is currently at $253.

Was the rally really driven by demand?
In a June 25 article, independent crypto-currency blogger and Decentraland product leader Tony Sheng noted that many traders over the past week believed that the three-figure price of the COMP was extremely overvalued, so bearish traders paid between 5% and 10% of daily rates to acquire the asset using derivatives.

Despite this downward trend and the fact that the COMP tokens can be obtained through yield farming, also known as agricultural yields, COMP prices continued to rise aggressively, and Sheng suggested that the disproportionate volume of FTX derivatives largely drove the rally.

Anchorage launches support for DeFi KEEP token

While spot market quotes on FTX and Poloniex generated a volume of $1.5 million in 24 hours that led to COMP’s Bitcoin Rush quote, over $6 million in perpetual exchange contracts were traded on FTX in the same period.

Because COMP comprises a market that was highly illiquid at the time of its launch, the article suggests that traders may have been able to drive up prices in the spot market with relatively small purchase orders to secure much larger long-term gains using FTX contracts:

Simply put (haha) is that because of the size of the COMP Perpetual Swap market, it would be profitable to buy Perp and then buy in the spot market in an amount large enough to move the price, increasing Perp’s profits and the possibility of a short squeeze.

On June 24, the founder of Carbon Crypto Manager, Raul Marcos, tweeted:

„COMP futures trading right now is a master class in market manipulation.“

Derivatives encourage the manipulation of illiquid markets
At this rate, Grayscale will own 3.4% of all Bitcoin in January

While Sheng points out that „it is not even clear if someone really manipulated the market,“ he says that the COMP’s price action offers „a very clear warning of what will come if teams continue to launch „Compound style“ tokens with a list of illiquid MMAs […] combined with performance farming.

„Then other groups will have a reason to launch derivatives to get some of that attention,“ he added.

Balancer has just announced its BAL token, which followed the model used by COMP and has seen an equally aggressive price action driven by both an upward and downward trend.

Juni Crypto Wrap: The Bears tok kontroll over Bitcoin (BTC)

Det gikk enda en måned, og $ 10.000-nivået fortsetter å forhindre at Bitcoin Circuit fortsetter sin historiske trend.

1. juni signaliserte flaggskipet cryptocurrency at det var klart til å avansere høyere. Det steg 8,60% fra en månedlig åpen på $ 9,450 til $ 10 500. Imidlertid gikk bjørnene inn og tok full kontroll da uvitende investorer vokste overveldende optimistisk.

Salgspresset var så betydelig at innen kl. 12:00 den 2. juni hadde Bitcoin tatt en 9,50% noseive til et intradag-lavt på 9 265 dollar

Etter den bearish impulsen ser det ut som om investorene har kommet inn igjen i markedet siden BTC begynte å klatre med 6,70% til topp på 9 885 dollar 4. juni. Dette prishindret klarte å avvise prisen på Bitcoin fra et videre fremskritt, noe som antente en nedgang som så den miste 1,50% av markedsverdien de neste seks dagene.

Innen 10. juni siktet oksene et annet mål mot $ 10.000-motstanden, men denne barrieren holdt seg jevn. Unnlatelse av å bryte over denne forsyningsveggen utløste en av de viktigste korreksjonene sett gjennom hele juni. Bitcoin falt med 11,30% for å nå et lavt nivå på 8 890 dollar 15. juni.

Et betydelig antall innkjøpsordrer ble fylt rundt dette prisnivået, noe som gjorde det mulig for pioner cryptocurrency å rebound kraftig. I løpet av de neste syv dagene tjente BTC over 900 dollar, men det traff et utmattelsespunkt rett før 22. juni.

På det tidspunktet slo bjørnene tilbake og utslettet alle gevinstene som ble påført. Bitcoin gikk ned til 8 820 dollar 27. juni, men klarte å stenge måneden på 9.160 dollar. Dette representerer en negativ månedlig avkastning på 3,26%.

Ethereum gir en negativ månedlig avkastning

Ethereum sparket også i gang av juni på en god lapp. Prisen steg 8,90% etter den månedlige åpningen for å treffe en intradag-høyde på $ 252. Kjøpstrykket sølt de første timene av 2. juni da Ether steg til 253,70 dollar. På dette tidspunktet virker det som om bjørnene hadde fått nok, og utløste en salg som fikk ETH til å falle med 10,5% i løpet av en time til et lavt beløp på $ 225,30.

Ni dager senere hadde den smarte kontraktgiganten gjenfunnet noen av tapene. Ethereum handlet rundt $ 250,50 den 11. juni da salgspresset økte igjen. Etter toppen tok ETH nesten 13% neseive for å nå et lavt nivå på $ 220 15. juni klokken 06:00 UTC.

Sidelined investorer gikk raskt opp og mengden av kjøpsordrer bak ETH var betydelig nok til å sende den tilbake til 250 dollar innen 24. juni. Imidlertid fortsatte denne barrieren å avvise Ether fra et videre fremskritt enda en gang.

Den nest største cryptocurrency tapte $ 34 av markedsverdien for å treffe et månedlig lavt på $ 216 27. juni. Men da måneden var inne, steg prisen 4,54% innen 30. juni. Ethereum lukket 2.40% lavere enn den månedlige åpningen på $ 225.80.

Nøkkelstøtte og motstandsnivå

Til tross for det nedadgående presset sett gjennom hele juni, hoppet Bitcoin og Ethereum etter åpningen av juli. Selv om det er for tidlig å fortelle hva den kommende måneden betyr for disse cryptocururrencyene, er det rimelig å anta at de vil forbli stillestående.

Inntil Bitcoin ikke bryter under $ 8.900-støtten eller over motstandenivået på $ 10.000, vil prisen forbli hakkete. Det samme gjelder Ethereum, men nøkkelnivåene er $ 216 på nedsiden og $ 250 på oppsiden.

De Bitcoin Wallet Double-Spend Issue blijft bestaan, volgens BCH Backer

Op 2 juli 2020 heeft het ZenGo-beveiligingsbedrijf officieel een dubbele bestedingsgraad vastgesteld. Deze exploit was gericht op verschillende populaire vormen van Bitcoin-portemonnee, en werd „BigSpender“ genoemd.

Portemonnees werden ingelicht en gecorrigeerd…

ZenGo testte negen verschillende vormen van crypto-portemonnees en concludeerde dat Ledger Live, BRD en Edge-portemonnees kwetsbaar waren voor deze aanval. Zodra het beveiligingsbedrijf alle drie de bedrijven van deze dreiging op de hoogte had gebracht, hebben ze hun producten onmiddellijk bijgewerkt. Toch waarschuwde ZenGo dat mogelijk miljoenen crypto-gebruikers al aan dit exploot waren blootgesteld voordat het werd geïdentificeerd.

Zelfs met de stap om hun portemonnee te beschermen tegen deze BigSpender-exploitatie, zijn sommige mensen extreem luidruchtig over deze kwestie. Hayden Otto, een voorstander van Corona Millionaire, is in het openbaar gegaan met het belasteren van Bitcoin toen hij deze nieuwe mogelijkheid vond. Hij beweerde dat Bitcoin, het ding waar BCH zich op baseerde, kwetsbaar is voor deze dubbele bestedingsruimte „by design“ en beweert dat het nog steeds kan worden uitgebuit.

Een paar technische details

ZenGo had BigSpender ontdekt toen het bedrijf zijn lopende onderzoek deed naar de „Replace-by-Fee“ (RBF) functie die Bitcoin heeft.

Het beveiligingsbedrijf legde uit dat deze RBF-functie een standaard manier is voor een gebruiker om een transactie die nog moet worden bevestigd, „ongedaan te maken“. Ze kunnen dit doen door een andere transactie te sturen die hetzelfde bedrag aan munten uitgeeft, mogelijk naar een ander adres, met een hogere vergoeding als gevolg.

BigSpender probeerde echter kwetsbaarheden binnen RBF uit te buiten, en was niet eens de eerste om dit te doen, door een dubbele bestedingsaanval uit te voeren. Deze aanval bevat vergelijkbare methoden die werden geschetst in een beruchte video die Otto in december had gepubliceerd en die tamelijk snel viraal werd. Er dient echter te worden opgemerkt dat deze exploot alleen mogelijk is als er nog geen bevestigingen zijn.

Vooringenomenheid bij het belasteren van mensen

Otto hamerde op het feit dat de RBF-aanval een bijzondere zorg is voor handelaren die BTC accepteren. Deze handelaars lopen het risico om goederen te overhandigen aan een klant, die de BTC-transactie dan onmiddellijk terugdraait wanneer hij de winkel verlaat.

Otto ging helemaal uit zijn dak met het demoniseren van de functie, terwijl hij beweerde dat dit onmogelijk te verwijderen zal zijn van Bitcoin vanwege de functies die de kwaliteit van het leven van de Bitcoin-houders verbeteren. Hij beweerde dus dat het probleem lag bij Bitcoin zelf, in plaats van bij de portemonneesoftware in het bijzonder.

Het moet echter worden opgemerkt dat het probleem door veel andere Bitcoin-bedrijven niet als zo’n groot probleem wordt gezien. Met name het grootboek sprak met Forbes over deze kwestie. Het legde uit dat de fondsen eigenlijk niet dubbel worden uitgegeven, maar de transacties zelf zien er zo uit. Toch benadrukte het dat sommige mensen de zaak verkeerd zouden kunnen opvatten.

Entscheidende Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt

Entscheidende Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt, bevor Bitcoin seine monatliche Kerze schließt

Der Juni war ein eher uninteressanter Monat für Bitcoin. Die Kryptowährung bewegte sich größtenteils zwischen 9.000 und 10.000 $, wobei jeder Bruch oberhalb oder unterhalb dieser Spanne flüchtig war.

Ein interessanter Trend, der in den letzten vier Wochen zu beobachten war, war die Neigung der BTC, niedrigere Höchststände bei Bitcoin Revolution zu setzen, da sie sich langsam an das untere Ende ihrer gut etablierten Handelsspanne herabsenkt.

Dies scheint darauf hinzudeuten, dass sie ihre monatliche Kerze in den kommenden Stunden mit einer niedrigen Note schließen wird, was Bullen enttäuscht, die auf einen Schlusskurs bei oder über $10.000 gehofft hatten.

Es gibt nun einige Faktoren, die von Analysten genau beobachtet werden, um herauszufinden, wohin sich die Benchmark-Krypto-Währung nach ihrem bevorstehenden monatlichen Kerzenschluss entwickeln könnte.

Es scheint, dass der Juli für die BTC ein volatiler Monat sein wird, da ihre Juni-Kerze eine der kleinsten seit über einem Jahr sein wird – was auf die Stärke ihrer jüngsten Konsolidierungsphase hindeutet.

Einige Top-Händler erwarten, dass diese Volatilität die Käufer des Kryptos begünstigen wird.

Das monatliche Kerzenschließen von Bitcoin zeigt, wie intensiv die jüngste Konsolidierung gewesen ist

Zwischen dem 31. Mai und dem 1. Juni erholte sich der Preis von Bitcoin von Tiefstständen von 9.400 $ auf Höchststände von fast 10.400 $.

Dies markierte das höchste Preisniveau, das die Krypto-Währung in diesem Monat verzeichnete, da ihr Preis in der Folgezeit zu sinken begann.

Es ist wichtig anzumerken, dass der Rückgang von diesen Höchstständen allmählich erfolgte und weitgehend als ein langsames Sinken kategorisiert werden kann, da sie auf dem Weg dorthin in mehrere Konsolidierungsphasen eintrat.

Bitcoin handelt jetzt innerhalb des unteren Endes seiner gut etablierten Handelsspanne zwischen 9.000 und 10.000 $.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.150 $ um weniger als 1 % nach unten. Dies markiert eine leichte Erholung von den jüngsten Tiefstständen mittels Bitcoin Revolution von 8.900 $, die Ende letzter Woche festgelegt wurden.

Die Preisbewegung des vergangenen Monats wird BTC dazu veranlassen, die knappste Monatskerze auszuwerfen, die sie seit über einem Jahr gesehen hat. Dies signalisiert, dass Volatilität unmittelbar bevorstehen könnte.

„BTC – die Monatskerze schließt morgen, es sieht so aus, als ob Bitcoin den engsten Kerzenkörper seit über einem Jahr haben wird“, erklärte ein Analyst.

Wie NewsBTC gestern berichtete, verfügt Bitcoin derzeit über einen großen Liquiditätspool von etwa $10.500. Diese Niveaus neigen dazu, irgendwann von Vermögenswerten aufgesucht zu werden, und ein Analyst glaubt, dass dies dazu beitragen wird, eine BTC-Rallye bis zu 13.000 $ auszulösen.

„Makro-BTC-Kontext: Wir glauben immer noch, dass wir uns mittelfristig auf 13.000 $ zubewegen. Massiver Liquiditätspool um 10,5 Tausend, der Preis neigt dazu, diese früher oder später aufzusuchen“, erklärte ein angesehener pseudonymer Händler.

PayPal e Venmo stanno pianificando di introdurre gli acquisti Bitcoin?

Chiavi da asporto

  • Le voci suggeriscono che PayPal e Venmo potrebbero aggiungere il supporto per la crittovaluta tramite l’integrazione del cambio
  • Gli eventi passati dimostrano che PayPal è interessato a blockchain
  • La notizia di oggi non è stata ancora confermata da nessuna delle due società

PayPal e Venmo stanno pensando di aggiungere la compravendita di Bitcoin Code e crypto, secondo le fonti contattate da CoinDesk. Una tale caratteristica contribuirebbe ad accelerare l’adozione mainstream.

Come potrebbe funzionare la funzione

La funzione permetterebbe agli utenti di acquistare Bitcoin e altri altcoin direttamente dal loro account online collegandosi ad uno scambio di terze parti come Coinbase o Bitstamp. Una delle fonti di Coindesk ha dichiarato:

La mia comprensione è che permetteranno [l’acquisto e la vendita] di cripto direttamente da PayPal e Venmo…Avranno una sorta di funzionalità di portafoglio integrato in modo da poterlo archiviare lì.

PayPal potrebbe reperire la sua liquidità da molteplici cambi di valuta criptata, una fonte ha riferito. Un’altra fonte ha suggerito che PayPal e Venmo potrebbero aggiungere la funzionalità entro i prossimi tre mesi.

Le notizie sono altamente speculative

Questa notizia è altamente speculativa, ed è stata confermata solo da fonti anonime. Nessuna delle società sopra menzionate ha confermato che la funzione sarà effettivamente aggiunta alla loro piattaforma di pagamento. D’altra parte, il recente noleggio di PayPal, legato alla blockchain, e il suo passato coinvolgimento in Facebook Libra potrebbero essere la prova che sta attivamente perseguendo prodotti di criptovaluta.

Il fatto che PayPal sia proprietaria di Venmo supporta la teoria che entrambi i servizi possano aggiungere la funzionalità allo stesso tempo.

Könnte Donald Trump die „Trumpfkarte“ von Bitcoin sein?

Präsident Trump ist ein sehr beschäftigter Mann, und er hat sich der Sicherung des Status des Dollars verschrieben. Er hat sich für QE und negative Zinssätze eingesetzt und mehr Arbeitsplätze aus China zurückgebracht. Während die Auswirkungen solcher Maßnahmen auf die Wirtschaft unklar bleiben, hat er unbeabsichtigt die Entwicklung von Bitcoin auf The News Spy gefördert, obwohl er kein Freund von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist, und er hat gesagt, dass er sie nicht einmal als Geld erkannt hat.

Die Spannungen zwischen den USA und China eskalieren weiter

Die Probleme in China haben von vielen als positiver Faktor für Bitcoin angesehen. Es scheint eine unheimliche Beziehung zwischen dem chinesischen Yuan und Bitcoin zu bestehen. Während der Abwertung des Yuan nimmt die Kryptowährung tendenziell zu. Und viele argumentieren, dass die Abwertung des Yuan bedeutet, dass mehr Geld in China an Bitcoin fließen wird. Laut Chris Burniske, Partner bei der Risikokapitalfirma Placeholder, könnte der Markt, sollte der CNY weiter an Wert verlieren, 2015 und 2016 eine Wiederholung erleben, während der Bitcoin 34% bzw. 125% an Wert gewinnt.

Abgesehen vom Einfluss des Yuan gewinnt Bitcoin auch durch globale Konflikte an Dynamik, da sie de facto eine weithin anerkannte Form von Bargeld und zugleich ein sicherer Hafen ist. Mit seinen Merkmalen der Dezentralisierung und Anonymität kann Bitcoin frei von einer Brieftasche in eine Brieftasche, von einem Land in ein Land fließen.

Gegenwärtig haben einige Länder, die mit einer Hyperinflation konfrontiert sind, das Potenzial der Kryptowährung erforscht. Der Iran, der unter den Sanktionen der USA leidet, hat sich offen für eine breitere Einführung von Bitcoin ausgesprochen und weit über 1.000 Bergbaulizenzen erteilt. Sollte es in der Beziehung zwischen den USA und China zu einem Zusammenbruch kommen, könnte die Kryptowährung bei Transaktionen eine größere Rolle spielen.

„Ich persönlich bin [bei Bitcoin] aufgrund einer Kombination aus übermäßiger Stimulierung durch alle großen Zentralbanken (reichlich Liquidität im System) und der Zunahme geopolitischer Risiken optimistisch“, sagte Phillip Gillespie, CEO von B2C2 Japan, und meinte, er glaube, dass der Schritt von Trump gegen China ein wichtiger Katalysator für Unterstützung sein werde.

Kurzfristig könnte die Krise zwischen den USA und China jedoch zu einer rückläufigen Stimmung bei Bitcoin führen, da die chinesischen Investoren einen Rückgang erleben werden.

Unbegrenzter QE und negativer Zinssatz sind schlecht für Einlagen, aber gut für Bitcoin,

Es scheint, dass unbegrenztes QE unvermeidlich ist, und Trump, der selbsternannte „König der Schulden“, drängt auf negative Zinssätze zu Gunsten billigen Geldes. Während QE und negative Zinssätze die Wirtschaft in Schwung bringen und dem Markt Liquidität zuführen könnten, könnte dies zu Inflation führen. Sie werden zwar weniger für Hypotheken oder Darlehen zahlen müssen, aber Sie werden auch feststellen, dass das Geld in Ihrer Tasche einen Teil seines Wertes verliert und Ihre Einlage nicht in der Lage ist, die gleichen Zinsen zu erwirtschaften.

Durch die „quantitative Verhärtung“ von Bitcoin hat sich die Ausgabe von Bitcoin halbiert, so dass die Inflationsrate bis zur vierten Halbierung bei 1,8 % liegt. Neben der Aufbewahrung des Geldes auf der Bank und dem Warten auf eine Abwertung scheint die Anlage eines Teils davon in Bitcoin für institutionelle Anleger eine immer häufigere Wahl zu sein.

Trotz der Tatsache, dass Trump kein Krypto-Befürworter ist, könnte das, was er tut, ironischerweise sehr wohl einen positiven Einfluss auf seine langfristige Performance haben. Es wird kurzfristig seine Höhen und Tiefen haben, aber Bitcoin ist widerstandsfähig, Bitcoin ist die Zukunft.

Erfolgreich handeln auf The News Spy

Was ist in Zeiten der Volatilität zu tun?

Bitcoin schafft es nicht, seine Position über der 10.000 $-Marke zu halten und verlor innerhalb eines Tages fast 9 % an Wert. Da unsere Welt in der kommenden Zukunft mit mehr Unsicherheiten konfrontiert sein wird, wird Bitcoin auch volatilere Bewegungen erleben. Hier sind zwei Möglichkeiten, in Zeiten wie diesen mehr BTC zu akkumulieren:

Option 1: Maximierung der Gewinne mit Leveraged Trading

Neben dem Kauf weiterer BTC und dem Warten auf den Bullenmarkt können Sie zusätzliche BTC mit dem Leveraged-Handel verdienen, der es Händlern erlaubt, eine gehebelte Position X-mal mehr als ihr tatsächliches Kapital zu eröffnen. Durch die Vorhersage der richtigen Trends des Bitcoin-Preises können Händler in kürzerer Zeit höhere Erträge erzielen. Bexplus, eine führende Kryptowährungs-Hebelhandelsplattform, bietet sogar eine 100-fache Hebelwirkung. Selbst in Zeiten großer Volatilität können Sie mit Hilfe von Bexplus Gewinne erzielen. Und seine Stop-Loss & Take-Profit-Optionen könnten Ihnen helfen, die Risiken zu senken und Gewinne zu sichern.

Option 2: Eine Brieftasche für Händler und HODLers

Da QE auf dem Weg ist, klingt eine Brieftasche mit Bitcoin-Zinsen mit bis zu 30% Jahreszinsen wirklich wie ein saftiges Angebot. Während Sie auf den Stier warten, wird Ihr Bitcoin Gewinne einbringen, ohne Risiken einzugehen.

Bexplus wurde 2017 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hongkong. Bexplus ist eine führende Krypto-Derivatehandelsplattform, die den 100-fachen Hebel für den Handel mit Futures auf BTC, ETH, LTC, EOS, XRP usw. bietet. Bexplus ist weltweit tätig und wird sowohl von Anfängern als auch von Veteranen bevorzugt.

Schritt 1: Erstellen Sie Ihr eigenes Konto ohne das Risiko eines Informationslecks. Da Bexplus keine KYC-Politik verfolgt, brauchen Sie nur Ihre E-Mail zu verifizieren. Die Registrierung dauert nur wenige Minuten.

Schritt 2: Machen Sie sich mit der Handelsmaschine vertraut. Jede Nutzung erhält ein Demo-Konto mit 10 kostenlosen BTC zum Üben. Sie können den Handel schnell erlernen und Ihre Fähigkeiten verbessern, ohne Geld zu riskieren. Das leistungsstarke Tool-Kit von Bexplus kann Ihnen helfen, den Markt besser zu analysieren.

Schritt 3: Beginnen Sie das eigentliche Spiel. Keine Einzahlungsgebühr erforderlich, der Mindesthandelsbetrag beträgt 0,001 BTC. Bexplus unterstützt Bitcoin, ETH und 11 weitere Einzahlungen in Kryptowährung sowie Einzahlungen in USD, EUR und GBP. Mit einer Visa-Karte können Sie Ihre Reise mit dem Sammeln von Bitcoin beginnen. Wenn Sie Probleme haben, ist der 24/7-Support immer bereit, Ihnen zu helfen.

Schritt 4: Nutzen Sie Ihr Telefon, um den Markt zu beobachten. Preisschwankungen sind auf dem Bitcoin-Markt sehr häufig, daher kann eine gute mobile App Sie auf dem Laufenden halten und Ihren Stress reduzieren. Bexplus mobile app rangiert in App Annie unter den Top 5 der Suchergebnisse nach Schlüsselwörtern im Zusammenhang mit dem Bitcoin-Handel in 56 Ländern. Diese voll funktionsfähige App bietet Ihnen die gleiche Erfahrung bei der Nutzung eines Computers, nur viel komfortabler.

Sie können den Markt überprüfen, ein Geschäft eingeben oder schließen oder Ihr Geld in der verzinslichen Brieftasche deponieren, wo immer Sie wollen. Die mobile App von Bexplus verfügt über eine Marktbenachrichtigung rund um die Uhr, um Sie über jede große Marktbewegung auf dem Laufenden zu halten.

Auf alle Daten und Vermögenswerte kann über alle Arten von Geräten zugegriffen werden, einschließlich Windows, Macbook, Android-Telefone, iPhones und Tablets. Die Bexplus-Anwendung ist im Apple App Store und Google Play verfügbar.

Schritt 5: Nehmen Sie Ihren Gewinn! Sie können BTC rund um die Uhr auszahlen lassen. Normalerweise dauert es nur 30 Minuten, manchmal aufgrund von Überlastungen auch 12 Stunden. Es ist lediglich eine E-Mail-Bestätigung erforderlich.

Bevor Sie Ihre Reise mit Bexplus beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren 100% Einzahlungsbonus erhalten! Es werden bis zu 10 BTC vergeben und die mit dem Bonus erzielten Gewinne sind abhebbar. 10% Rabatt auf die Transaktionsgebühr sind ebenfalls erhältlich.

Der Ausblick von Bitcoin ist hell, da er über der Bildung von Schlüsselwolken handelt

Bitcoin scheint nach der letzten Ablehnung bei 10.000 US-Dollar in eine feste Konsolidierungsphase innerhalb der Region von 9.000 US-Dollar eingetreten zu sein.

Trotz der Anzeichen von Schwäche, die BTC in den letzten Tagen gezeigt hat, ist es wichtig zu bedenken, dass es über mehrere wichtige technische Ebenen hinaus Bestand hat

Es scheint nun, dass die Kryptowährung gut positioniert sein könnte, um weiter nach oben zu sehen, aber es gibt eine wichtige Widerstandsstufe, die fest überwunden werden muss und Bitcoin Evolution ist in eine weitere Phase des Seitwärtshandels eingetreten, da es Schwierigkeiten hat, entscheidende Impulse in beide Richtungen zu erhalten.

Damit der mittelfristige Aufwärtstrend der Krypto in den kommenden Tagen und Wochen aufrechterhalten werden kann, muss der starke Widerstand in der Region mit weniger als 10.000 US-Dollar unbedingt überwunden werden.

Eine weitere rasche Ablehnung könnte ausreichen, um die Krypto-Spirale nach unten zu treiben und möglicherweise einen Großteil ihrer jüngsten Gewinne zu löschen.

Bitcoin

Bitcoin bleibt über der wichtigsten technischen Formation, wenn es in eine Konsolidierungsphase eintritt

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei seinem aktuellen Preis von 9.440 USD um etwas mehr als 1%.

Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von 9.900 USD, die vor ungefähr zwei Tagen festgelegt wurden.

In der Zeit nach dieser Ablehnung haben die Käufer und Verkäufer von BTC eine Sackgasse erreicht, da beide Schwierigkeiten haben, die Waage zu ihren Gunsten zu kippen.

Kurzfristig könnten Bullen einen Vorteil gegenüber Bären haben, da sie genug vom Verkaufsdruck aufnehmen können, um BTC über 9.000 USD zu unterstützen.

Ein Analyst stellt außerdem fest, dass die Marktstruktur von Bitcoin weiterhin positiv optimistisch ist, da sie über einer wichtigen Wolkenformation bleibt.

„Ein weiser alter Mann hat mir einmal gesagt, dass über der Wolke die Bullen die Kontrolle haben – ich neige dazu, alten weisen Männern zu glauben“, bemerkte er und zeigte auf die Tabelle unten.

BTC sieht sich immer noch einem starken mehrmonatigen Widerstand gegenüber

Obwohl seine Marktstruktur Käufer begünstigen mag, ist es wichtig zu bedenken, dass Bitcoin sich schnell dem nähert, was ein Analyst als „Monster Resistance“ bezeichnet.

Dieses Niveau liegt zwischen ungefähr 9.900 und 10.500 US-Dollar und war der Anstoß für mehrere größere Ablehnungen, die die Kryptowährung bis September 2019 gesehen hat.

„Unser größter Widerstand hielt erneut an und schickte uns auf dem roten Pfad auf 8100. Davon abgesehen bin ich flach und nicht sicher, ob das alles für die Korrektur war oder ob wir noch ein Bein nach unten bekommen “, sagte er und zeigte auf das Niveau, das in der folgenden Tabelle markiert ist.

DR. DOOM UND PETER SCHIFF LAMBAST BITCOIN, NACHDEM SIE 2.000 $ IN 2 TAGEN FALLEN GELASSEN HAT

Nach einer Rallye von bis zu 10.000 Dollar fiel Bitcoin am Samstag von einer Klippe. Am Tag vor und in den Stunden nach der Schließung der Samstagskerze stürzte der BTC-Preis von 10.100 $ auf ein Tief von 8.100 $ – ein Rückgang von 20%.

Es war ein Schritt, der fremdfinanzierte Positionen im Wert von über 1 Milliarde Dollar an den Terminbörsen auflöste und der die Bitcoin-Bären zu Schadenfreude verleitete. Wie der Kryptoanalyst Joseph Young scherzhaft formulierte: „Das Schlimmste an der Müllkippe ist nicht die Müllkippe [an sich], es sind Peter Schiffs Tweets danach“.

DIE GRÖßTEN ZYNIKER VON BITCOIN BRÜSTEN SICH NACH DEM ABSTURZ

Viele der größten Zyniker von Bitcoin waren schnell dabei, den krassen Umschwung auf dem Markt zu feiern und nannten ihn als klaren Beweis dafür, dass ihre pessimistischen Thesen zur BTC wahr sind.

Nouriel „Dr. Doom“ Roubini – ein Professor am NYU Stern und ein prominenter Skeptiker der aktuellen Marktbedingungen, sowohl für Aktien als auch für Bitcoin – sagte, dass der jüngste Rückgang seine Theorie, dass Krypto manipuliert wird, bestätigt.

„[Es handelt sich] um einen manipulierten, völlig manipulierten, von Walen kontrollierten Markt, auf dem die meisten Transaktionen (90 %) Volumen falsch sind, da die Börsen vorgeben, über Liquidität zu verfügen, über die sie nicht verfügen. Massives Pump & Dump, Spoofing, Front Running, Wash Trading! Totaler Betrug!“ schlug Roubini zu und kanalisierte damit sein Gefühl, dass Krypto-Währung bei Betrügern weit verbreitet ist.

Roubini hatte schon vor Jahren erstmals von der Kryptowährung erfahren, hat aber behauptet, dass diese Industrie ein Ort für Scharlatane und Taugenichtse ist.

Peter Schiff, ein prominenter libertärer Wirtschaftswissenschaftler, der für seine Liebe zum Gold bekannt ist, schloss sich Roubinis Linie an.

Der langjährige Kryptowährungsskeptiker, der vor über fünf Jahren das erste Mal von Bitcoin erfuhr, aber nicht kaufte, argumentierte, dass die jüngste Rallye nur Spekulanten seien, die die Nachrichten „verkaufen“, und dass die Belohnung für die Halbierung der Belohnung innerhalb eines Tages halbiert werde:

„Es sieht so aus, als ob einige der Bitcoin-Spekulanten, die in Erwartung der Halbierung kauften, nicht warten konnten, bis die tatsächliche Tatsache mit dem Verkauf beginnt. Da immer mehr Verkäufer voreilig handeln, könnten die Gewinne, von denen die Käufer des Gerüchts gehofft hatten, dass sie davon profitieren könnten, zu dem Zeitpunkt, zu dem diese Tatsache eintritt, bereits weg sein.

Schiff fügte in einem späteren Tweet hinzu, dass die führende Krypto-Währung „ein Betrug“ und „nichts“ sei und argumentierte, dass der strikte Wert des Vermögenswertes bei 0 Dollar liege.

SIE WERDEN NICHT LANGE LACHEN

Aber diese Bären werden vielleicht nicht mehr lange lachen, wie Analysten vermuten.

Wie bereits zuvor von Bitcoinist berichtet, sind prominente Händler der Ansicht, dass die Fundamentaldaten dieses Marktes weiterhin entschieden bullish sind.

Tom Lee von Fundstrat Global Advisors, einer in New York ansässigen Marktanalysefirma, identifizierte vier solcher Fundamentaldaten. Diese Faktoren, die darauf hindeuten, dass ein mittelfristiges Marktwachstum wahrscheinlich ist, sind die folgenden:

-Bitcoin ist die „Anlageklasse“ mit der besten Wertentwicklung im Jahr 2020 und schlägt inmitten einer globalen Rezession die US-Treasuries und Gold.

-BTC war 2019 mit einer Rallye von 92% die Anlageklasse mit der besten Performance, während der US-Aktienmarkt rund 20% zulegte.

-Halbierung der Blockbelohnung ist nur 24 Stunden entfernt. Analysten glauben, dass dieses Ereignis den Krypto-Währungsmarkt aufgrund der Dynamik von Angebot und Nachfrage ankurbeln wird.

-Paul Tudor Jones, einer der größten Makro-Investoren der Welt, hat gerade bekannt gegeben, dass sein Fonds eine Beteiligung an Bitcoin-Futures eingeht. Jones glaubt, dass die Krypto-Währung als Absicherung gegen Inflation dienen wird.

5 Tage lang wird es keine Transaktionen mit Petro zur Wartung der Plattform geben

 

Die digitale Plattform der venezolanischen Herkunft cryptomoneda Petro schloss ihre Transaktionen aufgrund von Wartungsarbeiten für 5 Tage ab.

Während dieser fünftägigen Periode, die an diesem Mittwoch, dem 6. Mai, beginnt, wird an Aktualisierungen und Verbesserungen der technologischen Plattform gearbeitet, um ihre Dienste und die über sie ausgeführten Operationen zu perfektionieren. Wie Petro unterbrach auch die venezolanische Tauschbörse Amberes Coin ihre Dienste, um in die Wartung einzusteigen.

konto in thunderbird löschen

Venezuela Petro wird nur zu 15% seines „stabilen Wertes“ gehandelt

Der Rückkehrtag für die Operationen ist der nächste Montag, der 11. Mai, um 8.00 Uhr morgens, wie heute Morgen über den offiziellen Kanal im Telegramm mitgeteilt wurde. Die National Superintendence of Cryptoactives and Related Activities (SUNACRIP) empfahl den Erdölbenutzern, während dieser Zeit der Aktualisierung und Verbesserung der Plattform Bitcoin Profit Vorkehrungen für den Fall möglicher Unannehmlichkeiten zu treffen.

„Es werden Aktualisierungen und betriebliche Verbesserungen an der Plattform vorgenommen. Ebenso wird unser Telegrammkanal aktiv sein, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Die Petro-Blockkette wird aktualisiert, und am Montag werden wir den Austausch wieder mit dem Ökosystem synchronisieren“, sagte Dionisio Sifontes, Finanzdirektor der Antwerp Coin.

Antwerpener Münze in Venezuela

Diese venezolanische Börse, die das Paar PTR/VES auf ihrer Plattform hat und damit die Möglichkeit eröffnet, Erdöl auf dem venezolanischen Markt durch den Handel mit venezolanischen Bolivars, der derzeitigen Landeswährung des Landes, zu kaufen/verkaufen, kündigte ebenfalls die vorübergehende Einstellung ihrer Geschäftstätigkeit an.

Antwerp Coin ist eine bei der Superintendence of Cryptoactives and Related Activities (SUNACRIP) registrierte Börse, die neben Petro auch mit anderen digitalen Währungen wie Bitcoin und Dash arbeitet.

Warum steigt der Petro-Preis, während der Rohölpreis fällt?

Sifontes, der Finanzdirektor von Antwerpen, nutzte die Gelegenheit, um den Wert von Petro zu verdeutlichen.

„Es ist möglich, dass es eine Arbitrage zwischen den verschiedenen Plattformen des P2P-Marktes oder Sekundärmarktes gibt, aber der tatsächliche Wert des Öls ist der offizielle Wert auf der Kryptomoney-Seite. Das ist der Wert seiner Verwendbarkeit in den verschiedenen öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen, die es als Zahlungsmittel akzeptieren. Auf dem Sekundärmarkt gibt es einen Preis, den der Benutzer festlegt, aber sein tatsächlicher Wert ist der, der vom kryptoaktiven Schatzamt Venezuelas reguliert wird. Man sollte Wert und Preis nicht verwechseln“.

Vor Antwerp Coin gab es digitale Plattformen für den Krypto-Austausch mit den Namen CriptoLago und FintechGlufco; damals kündigte CriptoLago die Einführung einer neuen Debitkarte mit Unterstützung für Bitcoin-, Ethereum-, Dash- und Petro-Transaktionen an, die den Katalog der unterstützten Kryptomien erweitert und als erste einen solchen Dienst anbietet.

Krypto-Münzen Preisorakel sind dabei, „unaufhaltsame“ NEWS zu werden

Ein Chainlink (Link)-Knotenanbieter führt eine „unaufhaltsame“ Domäne mit lokalisierten Preis-Feeds in Krypto-Währung ein.

Vulcan Link platziert die Chainlink-Kryptomon-Preisfeeds in einer „.crypto“-Domäne. Die Domains werden von Unstoppable Domains verkauft und befinden sich in der Ethereum-Blockkette, was sie gegen Zensur resistent machen sollte.

Opera ist der erste große Browser, der die Domain-Endung .Crypto integriert
Obwohl die Preisgestaltung von Chainlink dezentralisiert ist, sind Unternehmen wie Vulcan Link für ihre eigenen Websites auf zentralisierte Domain-Registrare wie GoDaddy und zentrale Hosting-Dienste wie Google oder Amazon Web Services angewiesen. Theoretisch könnte Ihre Website jederzeit abgebaut werden.

Im Gegensatz zu einer „.com“-Domäne können Benutzer eine „.crypto“-Domäne direkt erwerben. Solange die Blockkette von Ethereum läuft, sollte die Domäne betriebsbereit sein. Obwohl „.crypto“-Domänen noch nicht mit allen gängigen Browsern kompatibel sind, kündigte Opera Browser Ende März ihre Kompatibilität an.

Kettenglied-Preisorakel gelangen in das Tezos-Ökosystem

Datenschutzbehörden bleiben verwundbar
In einem Interview mit Cointelegraph sagte der Mitbegründer von Unstoppable Domains, Brad Kam, es sei ironisch, dass dezentralisierte Anwendungen (DApps) immer noch einen einzigen Punkt des Scheiterns haben:

„Und das ist im Grunde ein Problem, das die DApps im Allgemeinen haben, wo der Wertbeitrag für sie darin besteht, dass sie gegen Zensur resistent sind. Aber dann haben sie dieses Problem, wenn sie einen Domain-Namen haben, der entfernt werden kann, oder eine